Lehrbetrieb > Roman Hermann AG
Roman Hermann AG
Roman Hermann AG
Im Besch 2
9494 Schaan
+423 232 24 30
roman-hermann-ag@adon.li
www.roman-hermann-ag.li

Unser Lehrbetrieb

Seit der Gründung 1955 haben wir von der Roman Hermann AG bereits über 30 Gipser-Lernende erfolgreich ausgebildet.

Zudem sind wir sehr stolz, dass wir als erster und bis heute einziger Betrieb in Liechtenstein auch Lernende im Gerüstbau ausbilden.

Unser Geschäftsführer Patrick Hermann ist überzeugt: "Wir brauchen gute Berufsleute, damit wir den uns selber auferlegten Qualitätsansprüchen genügen können. Unser Credo ist die Qualität. Und die Qualität ist auch unsere Zukunft."

Wir würden uns freuen, wenn Du Dich für eine Lehre als Gipser oder Gerüstbauer bei uns interessierst.

Facts

Branche: Bau
Gründungsjahr: 1955
Anzahl Mitarbeiter: 40
Anzahl Lernende: 4


Lehrstellen/Lehrberufe
1 offen
Gerüstbauer/in FZ

Gerüstbauer/innen installieren und demontieren Fassadengerüste, Bauaufzüge, Notdächer und Sondergerüste, aber auch andere temporäre Bauten wie Tribünen oder Passerellen. Mit Geländern und Schutznetzen machen sie die Gerüste sicher.

Aufgrund von Plänen und Skizzen berechnen Gerüstbauer/innen das benötigte Material. Sie organisieren den Transport der Gerüstbauteile zur Baustelle, richten die Baustelle ein und legen für die auszuführenden Arbeiten einen Ablauf fest. Auf der Baustelle sorgen sie für die fachgerechte Lagerung des Materials und achten auf eine sorgfältige Montage.

Die Arbeit von Gerüstbauern und -bauerinnen erfordert viel Fachwissen und Präzision. Besonders gefordert sind sie beim Erstellen von Traggerüsten für den Brückenbau oder für andere Kunstbauten.

Gerüstbauer/innen planen und erstellen Bauaufzüge für Personen und Material. Das installieren und demontieren provisorischer Passerellen, Tribünen, Bühnenaufbauten und anderer temporärer Bauten sorgt in diesem Beruf für Abwechslung.

Gerüstbauer/innen arbeiten in luftiger Höhe, was absolute Schwindelfreiheit voraussetzt. Sie kennen die Gefahren auf der Baustelle und berücksichtigen stets die Vorschriften zur Arbeitssicherheit und Unfallverhütung.

Weiterbildungsmöglichkeiten

• Gruppenleiter Gerüstbau
• Objektleiter
• Bauführer Gebäudehülle
• Polybau Meister
• Bachelor of Science Hochschule Luzern in Bautechnik mit Vertiefung in Gebäudehülle

Offene Lehrstellen
2019: 1  2020: 0  2021: 0  2022: 0


Infos zum Schnuppern

Falls Du bei uns in den Beruf des Gerüstbauers schnuppern möchtest, darfst Du Dich gerne telefonisch bei uns melden: +423 232 24 30

Zudem möchten wir auf den Schweizweiten Praxistag am 16. Mai 2018 hinweisen. An diesem Nachmittag kannst Du den Beruf des Gerüstbauers live bei uns in der Roman Hermann AG erleben. 
Mehr Infos dazu findest Du unter www.polybau.ch/praxistag.

Infos zur Bewerbung

Anforderungen:
• Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit
• Schwindelfreiheit, gut im Klettern
• Freude am Arbeiten im Freien
• Handwerkliches Geschick
• Gute Gesundheit und Kondition

Bewerbungen erhalten wir gerne per Post an:
Roman Hermann AG
z.H. Patrick Hermann
Im Besch 2
9494 Schaan

1 offen
Gipser/in-Trockenbauer/in FZ

Gipser/innen-Trockenbauer/innen verputzen Wände, Decken und Aussenfassaden von Gebäuden. Sie erstellen aus Gipsplatten Deckenverkleidungen und Zwischenwände, bringen Dämmungen an und verzieren Räume mit Stuckaturen.

Gipser-Trockenbauer beschichten Wände, Decken und Aussenfassaden mit Mörtel. Immer häufiger verwenden sie dazu moderne Maschinen. Der angelieferte Mörtel wird in der Maschine gemischt und in Schläuchen zum Einsatzort befördert. Mit Druckluft wird er an Decken und Wände gespritzt und anschliessend mit der Richtlatte glatt gezogen, bis eine ebene Fläche entsteht. Diese Methode erfordert Teamarbeit.

Der Deckputz ist die oberste Verputzschicht und hat eine dekorative Funktion. Gipserinnen-Trockenbauerinnen bestimmen Farbe und Oberflächenstruktur und geben damit einem Raum oder Gebäude ein Gesicht.

Gipser-Trockenbauer konstruieren auch Decken- und Wandverkleidungen, Zwischenwände und Unterlagsböden. Diese erstellen sie in Trockenbauweise, das heisst durch Verlegen von vorgefertigten Gipsplatten. Eine abgehängte Deckenverkleidung verdeckt zum Beispiel an der Decke Rohrleitungen, die man nicht sehen soll.

Gipserinnen-Trockenbauerinnen verlegen auch Dämmungen für Wärme-, Schall- und Brandschutz. Manchmal sind sie an der Restaurierung alter Kirchen und denkmalgeschützter Häuser beteiligt. Sie erneuern Gipsverzierungen, sogenannte Stuckaturen, oder versehen Fassaden mit speziellen Verputzstrukturen.

Gipser-Trockenbauer arbeiten auf Neubauten, Umbauten und bei Renovationen und wechseln den Arbeitsplatz häufig. Sie arbeiten teils allein, mehrheitlich aber im Team. Mit ihrem guten Kontakt zur Bauleitung und zu anderen Baufachleuten sorgen sie für einen reibungslosen Baufortschritt.

Bei allen Arbeiten beachten Gipserinnen-Trockenbauerinnen die Vorschriften zur Arbeitssicherheit, zum Gesundheitsschutz und zum Umweltschutz.

Weiterbildungsmöglichkeiten:

• Vorarbeiter Stuckateur/Trockenbauer SMGV/FREPP
• Polier Stuckateur/Trockenbauer
• Handwerker in Denkmalpflege
• Eidg. dipl. Stuckateurmeister

Offene Lehrstellen
2019: 1  2020: 0  2021: 0  2022: 0


Infos zum Schnuppern

Falls Du bei uns in den Beruf des Gipser/Trockenbauer schnuppern möchtest, darfst Du Dich gerne telefonisch bei uns melden: +423 232 24 30

Infos zur Bewerbung

Anforderungen:
• Selbständigkeit, Teamfähigkeit
• Sinn für Formen, Gestalten und Farben
• Gutes Augenmass, normale Farbsichtigkeit
• Gute Handfertigkeit, körperliche Gewandtheit
• Gute Gesundheit und Kondition
• Flexibiliät Arbeitsort drinnen und draussen

Bewerbungen erhalten wir gerne per Post an:
Roman Hermann AG
z.H. Patrick Hermann
Im Besch 2
9494 Schaan